Kleinen Bezirksschulen im Aargau droht Schliessung

Die Aargauer Regierung will im neuen Schulgesetz eine Mindestgrösse bei Bezirksschulen festschreiben. Diese müssten in Zukunft im Minimum 6 Klassen haben. Nicht alle Schulen können diese Auflage erfüllen.

Sie müssten allenfalls schliessen, gerade dann, wenn der Aargau auf 3 Jahre Oberstufe und 6 Jahre Primarstufe umstellt.

Weitere Themen in der Sendung:

  • Aargauer Budget für 2012 ausgeglichen - danach plant man
  • Defizite ein Beleuchtung von Schlössern und Klöstern im Aargau kostete 5000 Franken
  • Zofingen hat eine tiefe Selbstfinanzierung und malt schwarz für die kommenden Jahre

Moderation: Christiane Büchli, Redaktion: Alex Moser