Klingnau: Gemeindearbeiter finden Goldbarren

Solch ein Fund machen Gemeindearbeiter nicht jeden Tag: In Klingnau haben sie auf einer Wiese Goldbarren entdeckt. Sie sind 2,5 Kilo schwer und haben einen Wert von 124'000 Franken. Auch Tage nach dem Fund geben die Goldbarren der Polizei Rätsel auf.

Die Polizei weiss nach wie vor nicht, woher sie stammen.

Weiter in der Sendung:

  • Kanton Aargau wehrt sich gegen den Vorwurf, er würde Asylbewerber zuwenig beschäftigen.
  • Nachtbusse in der Region Olten-Aarau mit 15 Prozent mehr Passagieren

Moderation: Maurice Velati, Redaktion: Stefan Ulrich