Klingnauer Naturzentrum soll nicht mehr Vogelfreunde anlocken

Jedes Jahr kommen tausende Natur- und Vogelfreunde an den Klingnauer Stausee, um im Naturschutzgebiet Vögel zu beobachten. Neben dem bestehenden Beobachtungsturm will der Vogelschutzverband Birdlife ein Naturzentrum eröffnen. Mehr Besucher sollen aber damit nicht angezogen werden.

Inseln aus Schilf in einem See.
Bildlegende: Naturschutzgebiet Klingauer Stausee: Birdlife will die Besucher besser informieren und nicht mehr Ausflügler anziehen. ZVG/Birdlife Aargau

Weiter in der Sendung:

  • Indoor anstatt openair: Musikfestival River Nights findet nicht in Rheinfelden statt sondern im Z7 in Pratteln.
  • Verwahrter Aargauer Mörder erhält keinen Urlaub.
  • Aargauische Kantonalbank mit gutem erstem Halbjahr.

Moderation: Christiane Büchli, Redaktion: Barbara Meyer