Kontroverse zwischen Regierung und Justiz

Im Fall «Lucie» sind sich der Aargauer Justizdirektor Urs Hofmann und das Aargauer Obergericht nicht einig. Hofmann fordert vom Obergericht die sofortige Absetzung des zuständigen, ausserordentlichen Untersuchungsrichters. Dieser habe zu wenig effizient gearbeitet.

Das Obergericht seinerseits erklärt, die Aufsicht über den zuständigen Untersuchungsrichter sei nicht beim Obergericht, sondern beim Justizdirektor persönlich.

 

Weitere Themen:

  • Wirtschaft: Die Arbeitslosenquoten bleiben stabil. 
  • Eishockey NLB: Olten wählt Basel als Playoff Gegner.
  • Der Aargauer Denkmalschutz will Schützenhäuser schützen.

Moderation: Andrea Affolter, Redaktion: Stefan Ulrich