Krankenkassenprämien: Mehr Steuerabzug im Aargau

Der Grosse Rat des Kantons Aargau hat am Dienstag beschlossen, die Steuerabzüge für die Krankenkassenprämien zu erhöhen. Sie steigen von 2000 auf 3000 Franken.

Weiter in der Sendung:

  • Aargau: Pauschalbesteuerung bleibt
  • Aargau: Parlament lehnt Atom-Vorstösse ab
  • Aarau: Bund anerkennt Jurapark Aargau
  • Solothurn: Regierung lehnt Überprüfung von Lehrern ab
  • Solothurn: Premiere der «Dreigroschenoper»
  • Baden: «Fantoche» startet zum 9. Mal

 

Moderation: Stefan Ulrich