Krebsregister jetzt auch im Kanton Solothurn

Mehr und vor allem genauere Daten sammeln, um so die zweithäufigste Todesursache zu bekämpfen, den Krebs. Das ist die Absicht hinter dem neuen Krebsregister des Kantons Solothurn. Seit Anfang Jahr wird dieses Register geführt. Man übernimmt dabei das Modell des Kantons Bern.

Ein Mann unterzieht sich einer Strahlentherapie.
Bildlegende: Krebsbestrahlung in einem Spital in der Westschweiz. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Brand in der Altstadt von Solothurn geht glimpflich aus
  • Eiken: Polizei zieht drei Raser aus dem Verkehr