Lachs von Rheinfelden ist wirklich ein Lachs

Die letzten Zweifel sind ausgeräumt: Der Fisch, der im Sommer 2012 in Rheinfelden für Wirbel sorgte, ist tatsächlich ein Lachs, und zwar ein wilder aus dem Atlantik. Das hat eine amtliche Untersuchung ergeben. Die Chancen stehen immer besser, dass der Lachs in die Schweiz zurückkehrt.

Der Lachs von Rheinfelden wurde zur genauere Bestimmung aus dem Wasser geholt.
Bildlegende: Der Lachs von Rheinfelden wurde zur genauere Bestimmung aus dem Wasser geholt. zvg

Weiter in der Sendungen:

  • Aargau: Mehr Fördergeld für energetische Haussanierungen
  • Pius Lischer: Vom Bezirksgericht verurteilt wegen Drogenvergehen
  • Eishockey: Aarau verliert gegen Wiki-Münsingen