Längere Club-Öffnungszeiten «unmöglich aber interessant»

Solothurner Clubs können nicht bis fünf Uhr morgens geöffnet bleiben. Dies schreibt der Kanton Solothurn in einem Brief an die Stadt. Die Stadt Solothurn möchte so lange Öffnungzeiten, um den Lärm der Besucher nachts in den Clubs zu behalten.

Das grundsätzliche Nein des Kantons gilt zwar, allerdings findet der Kanton die Idee der langen Öffnungszeiten interessant.

Weitere Themen in der Sendung:

  • Elternlobby widerspricht Solothurner Regierung
  • Hörerdiskussion über die steigenden Strompreise

Moderation: Christian Salzmann