Laupersdorf SO: Diskussionen um Asylzentrum «Hellchöpfli»

Rund 400 Personen fanden sich am Montagabend in der Turnhalle Laupersdorf ein: Sie wollten wissen, wie der Kanton Solothurn zusammen mit dem Kanton Bern die Asylunterkunft auf dem «Hellchöpfli» betreiben will. Skepsis und Ablehnung überwogen.

Weiter in der Sendung:

  • St. Ursen-Kathedrale: Spendensammlung auf Kurs
  • Wohlen erhöht Pensum der Leitung der Musikschule
  • Aargauer Derby: FC Aarau besiegt FC Wohlen 3:1

Moderation: Stefan Ulrich