Lehrermangel: Aargau sucht Lehrpersonen im Ausland

Der Kanton Aargau will den drohenden Lehrmangel an den Volksschulen abwenden. Er schreibt die offenen Stellen auch in Deutschland und Österreich aus. 200 Vollzeitstellen sind derzeit noch nicht besetzt. Der Kanton will zudem den Lehrerberuf attraktiver machen.

 

Weitere Themen:

  • Der Verband der Solothurner Einwohnergemeinden zieht seine Initiative zur Lehrerbesoldung zurück.
  • Die Fachhochschule Nordwestschweiz hat ihre Umsatzziele erfüllt, wird jedoch mit einer Finanzierungslücke konfrontiert.

Beiträge

Moderation: Andrea Affolter, Redaktion: Alex Moser