Lehrermangel im Aargau: Deutsche und Österreicher sollen es richten

400 Lehrpersonen fehlen im Aargau für das kommende Schuljahr. Jetzt sucht das Bildungsdepartement Hilfe im Ausland. In allen grossen Zeitungen Deutschlands und Österreichs erscheinen am Samstag Aargauer Lehrerstelleninserate.

Weiter in der Sendung:

  • Die Fachhochschule Nordwestschweiz ist die internationalste der Schweiz mit zehn Prozent ausländischen Studenten.
  • Die ABB stärkt ihre Position im Halbleitergeschäft: Augenschein im 150 Millionen Franken Neubau in Lenzburg.

Beiträge

Moderation: Andrea Affolter, Redaktion: Alex Moser