Lehrkräfte in Kantonen AG und SO häufig unterqualifiziert

Jede vierte Sekundar- und Reallehrkraft in den Kantonen Aargau und Zürich ist nicht genügend qualifiziert. Dies erklärt der Schweizerische Lehrerverband gegenüber der Aargauer Zeitung. Die Lehrer besitzen demnach häufig das falsche Diplom.

Schuld sei der Lehrermangel, erklärt der Lehrerverband.

Weitere Themen:

  • Bibliotheken in Klingnau und Bad Zurzach bilden in den Sommerferien spezielle Lesegruppen für Kinder.
  • Tagestipp: Wir machen eine Fahrt mit der nostalgischen Fahrt auf den Weissenstein.

Redaktion: Alex Moser