Leitungswasser in Obergösgen und Lostorf immer noch abkochen

Die Behörden fürchten nach wie vor noch, dass das Leitungswasser in Obergösgen und Lostorf verschmutzt ist. Deshalb sollen es die Bewohner der beiden Gemeinden immer noch abkochen, bevor sie es trinken.

Weiter in der Sendung:

  • Der Aargauer Regierungsrat will neue, umweltfreundliche Technologien noch stärker fördern.
  • Der FC Aarau hält an seinem Stadionprojekt fest und hofft auf baldige Erteilung der Baubewilligung.

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Roman Portmann