Lenzburg will Krippen-Kosten besser im Griff haben

Die Subventionsbeiträge der Stadt Lenzburg für Krippen und Horte kennen nur eine Richtung: nach oben. Der Vorschlag eines Kostendachs kam im Einwohnerrat am Donnerstagabend zwar nicht gut an. Trotzdem sind sich alle einig, dass es so nicht weitergehen kann.

Die Kosten für die Krippen haben sich fast vervierfacht.
Bildlegende: Eine Frau spielt am Boden mit mehreren Kindern Keystone

Weitere Themen:

  • Wettingen spart bei der Entschädigung der Schulpflege
  • Erster Check der Nordwestschweizer Primarschulen
  • Von Roll verlegt den Hauptsitz nach Breitenbach

Moderation: Mario Gutknecht