Leuggern muss wegen Lotto-Millionärin plötzlich einzahlen

Eine Frau hatte 2018 in der Lotterie von Euro Millions 184 Millionen Franken gewonnen. Für die Gemeinde Leuggern bedeutete dies einen ausserordentlichen Steuerertrag von 23.7 Millionen Franken. Nun zeigen sich die Auswirkungen auch im kantonalen Finanzausgleich.

Keystone
Bildlegende: Keystone Keystone

Weitere Themen: 

  • Projekt gescheitert - kein Sterbehaus in Hofstetten-Flüh
  • Erster Blitzkasten im Aargau ab heute in Betrieb

Moderation: Christoph Wasser