Mehr Kontrolle über Solothurner Strafanstalten

Der Solothurner Regierungsrat schafft ein neues «Amt für Justizvollzug». Damit soll die Kontrolle über die Strafanstalten verbessert werden, unter anderem die Strafanstalt Schöngrün, wo schwere Missstände aufgedeckt worden sind.

Weitere Themen dieser Sendung

  • Simon Bürki wird Nachfolger des neuen Solothurner Ständerates Roberto Zanetti im Kantonsrat.
  • Tödlicher Autounfall in Unterlunkhofen. 
  • Beim Brand auf dem Gestüt des Springreiters Pius Schwizer wurde eine Person verletzt.
  • Die Solothurner Bürgerlichen lecken sich nach dem Wahldebakel vom Sonntag die Wunden.

Beiträge

  • Neue Organisation für Solothurner Gefängnisse

    Der Solothurner Justizvollzug wird neu organisiert. Ein spezielles Amt für Justizvollzug soll künftig unter anderem die Strafanstalt Schöngrün kontrollieren. Dies hat der zuständige Regierungsrat Peter Gomm beschlossen.

    Im letzten Jahr wurde bekannt, dass Insassen im Schöngrün Drogen konsumiert und ein Mädchen missbraucht hatten.

    Maurice Velati

  • Tödlicher Verkehrsunfall in Unterlunkhofen

    Am Montagmorgen kam eine 53-jährige Frau in Unterlunkhofen von der Strasse ab. Kurz vor Zufikon prallte sie in einen Baum. Sie starb noch auf der Unfallstelle. Sie war ins Schleudern gekommen, weil auf der Strasse Schnee lag. Das teilte die Aargauer Kantonspolizei mit.

    Stefan Ulrich

  • Brand auf dem Gestüt von Springreiter Pius Schwizer

    In Oensingen hat am Sonntag abend das Wohnhaus auf dem Gestüt des Springreiters Pius Schweizer gebrannt. Bewohner und Pferde konnten in Sicherheit gebracht werden, eine Person erlitt aber leichte Brandverletzungen.

    Da das Haus im Moment nicht mehr bewohnt werden kann, muss Pius Schweizer in der nächsten Zeit mit dem Tourneebus Vorlieb nehmen.

    Barbara Mathys

  • Solothurner Bürgerliche zerstritten

    Nach der bürgerlichen Schlappe im Ständeratswahlkampf ist die SVP verärgert über CVP und FDP.

    Diese seien «verfilzt» und nur auf die eigenen Pfründen bedacht, kritisiert die SVP. CVP und FDP glauben nicht, dass die Niederlage des SVP-Kandidaten Heinz Müller sich auf die kantonale Politik auswirken wird.

    Remi Bütler

Moderation: Barbara Mathys, Redaktion: Stefan Ulrich