Mehr Platz – auch für Solothurner Pendler

Wer von Solothurn oder Biberist in die Stadt Bern pendelt, kennt das Chaos im Berner Bahnhof. Am Morgen und Abend gibt es kaum mehr ein Durchkommen. Nun will der Regionalverkehr Bern-Solothurn (RBS) den Bahnhof ausbauen. Es sind teure Pläne.

So soll der neue RBS-Bahnhof in Bern aussehen. Er bietet den vielen Pendlern mehr Platz.
Bildlegende: So soll der neue RBS-Bahnhof in Bern aussehen. Er bietet den vielen Pendlern mehr Platz. zvg

Weitere Themen der Sendung:

  • Die Gemeindeversammlung Ofringen entscheidet am Donnerstagabend über ihre eigene Abschaffung und die Einführung eines Einwohnerrates.
  • In Dornach ist man einige Jahre nach der Übernahme der Swissmetal durch eine chinesische Investorengruppe zufrieden mit der neuen Führung.
  • Die eigenwillige Künstlerin Annatina Graf erhält im Kunstmuseum Solothurn eine Einzelausstellung.

Moderation: Maurice Velati, Redaktion: Stefan Ulrich