Mehr Stellen für Soziale Dienste, das spart Geld

Ende 2016 waren die Sozialen Dienste der Gemeinde Wettingen auf der Intensivstation. Dossiers blieben liegen, das Personal war im Stress, es gab reihenweise Kündigungen. Die Wettinger Politik schuf dann neue Stellen. Das hat sich laut Gemeinderat gelohnt. Das Parlament zeigte sich zufrieden.

Die Sozialen Dienste in Wettingen sind wieder auf Kurs.
Bildlegende: Die Sozialen Dienste in Wettingen sind wieder auf Kurs. Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

  • 56. Radsporttage Gippingen: Norweger Alexander Kristoff gewinnt erneut
  • 76. Eidgenössisches Turnfest: Aarauer sind in Fest- und Turnlaune, das Fest ist eröffnet

Moderation: Christiane Büchli