Methangas-Messungen der ETH über Aargauer Reusstal

Die ETH Zürich hat in den vergangenen Wochen über dem Aargauer Reusstal Luftmessungen durchgeführt. Mit einem Messflugzeug wurde die Methangaskonzentration in der Luft gemessen. Die ETH-Forscher haben vor allem die Kühe bei ihren Messungen im Visier.

Dies, weil Methan ein stärkeres Treibhausgas als Co2 sei, so die ETH.

Weitere Themen in der Sendung:

  • Tigermücke im Aargau gesichtet - kein Grund zur Panik für den Kanton Aargau
  • Zofinger Wald aufräumen dauert mindestens 1 Jahr - Schäden sind so hoch wie nach Lothar-Sturm 1999
  • Wie soll der Dorfkern von Köllliken aussehen? Ein Investor aus Schweden bewegt das Dorf
  • Wahlen 2011: Ständeratskandidat Kurt Fluri, FPD Solothurn, im Gespräch

Moderation: Christiane Büchli, Redaktion: Roman Portmann