Militärfahrzeug überschlägt sich auf Autobahn A1 bei Deitingen

Das Gefährt überschlug sich aus noch ungeklärten Gründen, wie es bei der Solothurner Kantonspolizei hiess. Nach ersten Erkenntnissen wurden vier Personen verletzt. Der Unfall ereignete sich in der Kurve bei der Verzweigung Luterbach/Kriegstetten. Der Verkehr staute sich wegen des Unfalls.

Der Unfall in Deitingen sorgte für Verletzte, Stau und einen Helikoptereinsatz.
Bildlegende: Der Unfall in Deitingen sorgte für Verletzte, Stau und einen Helikoptereinsatz. zvg

Weitere Themen in der Sendung:

  • Flüchtlingszahlen gehen zurück: Warum will dann die Solothurner Regierung mehr Geld für den Bereich Migration?
  • Hausnummern in Fisibach verwirren: Wäre eine logische Anordnung die Lösung?
  • Aargauer Surbtal: Verein Doppeltür kann Haus kaufen um Zentrum für Judengeschichte im Aargau zu gestalten
  • Aue in Möriken ist voll mit Mikroplastik, ein Augenschein vor Ort

Moderation: Mario Gutknecht, Redaktion: Stefan Ulrich