Minireform bei Aargauer Schulen in Aussicht

Der Aargauer Bildungsdirektor Alex Hürzeler hat gegenüber dem Regionaljournal eine überraschende Aussage gemacht. So möchte er mittelfristig die Primarschule um ein Jahr, auf 6 Jahre verlängern, und die Oberstufe um ein Jahr, auf 3 Jahre verkürzen.

Dies wäre eine Harmonisierung mit den meisten anderen Kantonen.

Weiter in der Sendung:

  • 2 Mädchen wurden gestern Mittag von einem Unbekannten bei Ammerswil von einem jungen Mann sexuell belästigt. Der Mann lauerte den beiden Velofahrerinnen auf und entblösste sich.
  • Solothurner Literaturtage: Bis am Sonntag geben sich bekannte Autorinnen und Autoren die Klinke in die Hand. Bis am Sonntag heisst es in Solothurn lesen und hören

 

Moderation: Christian Salzmann