Mittelgrosse Veranstaltungen brauchen Bewilligung

Wegen des Corona-Virus braucht es im Aargau eine Bewilligung für Veranstaltungen mit mehr als 150 Personen. Die Aargauer Regierung setzt damit strengere Regeln in Kraft, als der Bundesrat kommuniziert hat. Im Kanton Solothurn braucht es ab 100 Besuchern eine Rücksprache mit dem Kanton.

Veranstalter müssen eine Bewilligung einholen
Bildlegende: Veranstalter müssen eine Bewilligung einholen Keystone

Weitere Themen:

  • Den Solothurner Bächen und Flüssen geht es besser
  • Das Museum Langmatt in Baden feiert den 30. Geburtstag

Moderation: Stefan Brand, Redaktion: Bruno von Däniken