Nach 158 Jahren: Zirkus Nock stellt überraschend Betrieb ein

Der älteste Zirkus der Schweiz gibt auf. Das Familienunternehmen Nock stellt den Zirkusbetrieb per sofort ein. Neben wirtschaftlichen Problemen spielten unter anderem auch die grosse Konkurrenz an neuen Unterhaltungsangeboten eine Rolle, heisst es als Begründung.

Der Zirkus Nock gibt nach 158 Jahren auf.
Bildlegende: Der Zirkus Nock gibt nach 158 Jahren auf. Keystone

Weitere Themen der Sendung:

  • Ein schwieriger Spagat zwischen ganz verschiedenen Meinungen: Die Aargauer Regierung präsentiert den zweiten Vorschlag fürs Energiegesetz und einen neuen Vorschlag zum Umgang mit der Klimaerwärmung.
  • Die Industriellen Betriebe Wohlen beteiligen sich an einem Versuch zur Schweizer Energiezukunft.
  • Ein neues Theater in Aarau lockt die ZuschauerInnen vom Theatersaal in die Stadt.

Moderation: Ralph Heiniger, Redaktion: Stefan Ulrich