Nach Frostschäden: Aargau unterstützt Obstbauern und Winzer

Nach dem starken Frost Ende April rechnen viele Landwirte mit dem Schlimmsten. Je nach Obstsorte und Region fällt die gesamte Ernte aus. Beim Kanton spricht man von Schäden über 30 Millionen Franken. Die Bauern erhalten deshalb nun finanzielle Unterstützung vom Kanton.

Frost an Kirschbaum.
Bildlegende: Bildlegende: Bei den Kirschen rechnet der Kanton Aargau mit bis 90 Prozent Ausfall. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Reaktionen auf Abbaupläne der Post: Zweckoptimismus, Erstaunen oder Kampflust bei Solothurner Gemeinden.
  • Bistum Basel: Seelsorge für für Schwule, Lesben, Bis-, Trans- und Intersexuelle im «Regenbogenpastoral».
  • Vogelschutz: Neue Heimat für Uferschwalben in Aargauer Kiesgruben.

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Maurice Velati