Nach Unwetter: Trinkwasser verunreinigt in Hägglingen + Dottikon

In ganz Hägglingen und Teilen von Dottikon ist das Trinkwasser mit Fäkalkeimen verunreinigt. Seit Samstagmorgen müssen rund 2500 Einwohner das Leitungswasser abkochen oder Mineralwasser trinken. Möglicherweise kann erst in zwei oder drei Tagen Entwarnung gegeben werden.

In Hägglingen hat es Fäkalkeime im Leitungswasser
Bildlegende: In Hägglingen hat es Fäkalkeime im Leitungswasser Keystone

Weiter in der Sendung:

Oberwil-Lieli: SVP-Gemeindeammann Andreas Glarner will die Aufnahme von syrischen Flüchtlingen prüfen - dem Dorffrieden zuliebe.

Tag der offenen Ausgrabung: Am Sonntag kann man am Burgäschisee den Pfahlbauer-Forschern zuschauen.

Moderation: Marco Jaggi, Redaktion: Marco Jaggi