Nationalrat Geri Müller: «Ich schäme mich»

Nacktselfies aus dem Stadthaus: Der Grünen-Nationalrat und Stadtammann Geri Müller will seine Ämter behalten. Das Vertrauen von seinen Mitarbeitern müsse allerdings gegeben sein, sonst wolle er das nicht mehr machen.

Müller bei der Medienkonferenz.
Bildlegende: Geri Müller hat zur Selfie-Affäre Stellung genommen. Wohl war ihm dabei nicht. Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

  • Die Bakterienkrankheit Feuerbrand hat den Kanton Aargau bisher wenig beschäftigt. Eine definitive Entwarnung bezüglich Feuerbrand gibt es aber erst Ende September.
  • Das neue Feiertags-Gesetz im Kanton Solothurn gilt bereits ab September. Die Herbstmesse Heso darf also in diesem Jahr am Bettag offen bleiben. Viel Ramba-Zamba soll's an diesem Tag trotzdem nicht geben.
  • Gute Halbjahreszahlen der Neuen Aargauer Bank und der Buchser Firma Swisslog.

Moderation: Maurice Velati, Redaktion: Barbara Mathys