Neuer Leistungsauftrag für die Fachhochschule Nordwestschweiz

Die FHNW soll innovativer und digitaler werden, damit sie im Wettbewerb mit den anderen Fachhochschulen mithalten kann. Deshalb bekommt sie in den nächsten Jahren etwas mehr Geld. Rund 940 Millionen Franken sind es total. Nun müssen die Parlamente der Trägerkantone dies noch genehmigen.

Der Campus der FHNW in Brugg-Windisch
Bildlegende: Die Fachhochschule Nordwestschweiz macht sich fit für den Wettbewerb. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Bezirksgericht Kulm: Freispruch für einen Schweinezüchter, Rüffel für die Kontrolleure des Kantons
  • Pflegeheime: Ein Mann kämpft dafür, seine demente Frau besuchen zu dürfen
  • «Liebe Aare» - ein grafisches Fanbuch über den (angeblich) schönsten Fluss der Welt

Moderation: Mario Gutknecht