Neuere Berufe im Kanton Solothurn immer wie beliebter

Im Kanton Solothurn haben die Lehrabschlüsse in der früheren «Attestlehre», heute zweijährige Grundbildung, deutlich zugenommen. 2009 waren es noch 123 Lehrabschlüsse, 2012 bereits rund 200. Es gibt immer mehr Berufe: Automobilassistenten oder Assistentinnen Gesundheit gibt es immer mehr.

Berufe der zweijährigen Grundbildung sind immer mehr gefragt, besonders im Kanton Solothurn. Die Bilanz ist positiv.
Bildlegende: Berufe der zweijährigen Grundbildung sind immer mehr gefragt, besonders im Kanton Solothurn. Die Bilanz ist positiv. Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

  • Aargauer Gemeinde Wohlen zufrieden mit Rechnungsabschluss 2012
  • Brugger Stadtratswahlen: FDP hat bereits Kandidaten
  • Niederlage für Schweizer Curlerinnen und Aarauer Skip Tirinzoni in Riga

Moderation: Barbara Mathys, Redaktion: Roman Portmann