Neues Gratismagazin für Grossregion Aarau

Eine Gruppe Unternehmer plant in der Region Aarau eine neue Gratispublikation. Vorgesehen ist eine vierzehntäglich erscheinende Zeitschrift, die ab September 2009 in alle Haushaltungen der Region verteilt werden soll.

Der redaktionelle Teil soll von kulturellen und gesellschaftlichen Inhalten und Ausgehtipps geprägt sein.

Weiter in der Sendung:

  • An einer zweistündigen ausserordentlichen Synode hat das reformierte Aargauer Kirchenparlament über den geplanten Büroneubau der Landeskirche diskutiert. Der Entscheid zum 8-Millionen-Franken-Projekt fällt am 10. Juni.
  • Die Belegschaft der Firmengruppe Müller Martini fordert eine Verlängerung der Kurzarbeit statt der angekündigten Entlassung von 150 Angestellten.
  • Der Verband Lehrerinnen und Lehrer Solothurn LSO befürwortet das HarmoS-Konkordat, lehnt aber den Bildungsraum Nordwestschweiz ab.

Moderation: Christine Ruf