Neues Solothurner Kantonsparlament – ändern wird sich nicht viel

Die CVP bildet neu mit der EVP und den Grünliberalen die grösste Fraktion, die Grünen haben erstmals eine eigene, die SVP-Fraktion will (noch) konsequenter Oppositionspolitik als früher machen.

Die FdP findet, der frische Wind in ihren eigenen Reihen tue gut ,und die SP will das grüne Feld weiterhin selbst beackern und in Sachfragen auch ungewöhnliche Allianzen eingehen. Fazit: Es ändert sich kaum etwas im Solothurner Kantonsrat. 

Autor/in: Eric Send