Notlandung im Maisfeld

Ein Propellerflugzeug, das auf dem Birrfeld gestartet war, musste wegen eines Motorschadens in Reitnau notlanden. Der Pilot und sein Passagier blieben unverletzt. Am Flugzeug gab es Sachschaden, ebenfalls an einem Maisfeld.

Notgelandetes Flugzeug.
Bildlegende: Nur Sachschaden und keine Verletzten bei der Notlandung in Reitnau. Kantonspolizei Aargau

Weiter in der Sendung:

  • Mit Aargauer Rüebli die Thurgauer Öpfel anlocken.
  • Besuch beim Appenzeller Hackbrett-Bauer.

Moderation: Bruno von Däniken