Obergericht mildert Urteil für Anstifterin von Hundetötung ab

Vor drei Jahren hat ein Mann zwei Hunde bei Aarburg in der Aare ertränkt. Seine Ehefrau hatte in dazu gedrängt, die Hunde loszuwerden. Nun hat das Aargauer Obergericht die Strafe für die Frau verringert.

Die Frau hat ihren Mann dazu gedrängt die Hunde loszuwerden.
Bildlegende: Die Frau hat ihren Mann dazu gedrängt die Hunde loszuwerden. Image Stock

Weitere Themen:

  • Wohler Gemeindeparlament lehnt Steuererhöhung auf 115 Prozent ab
  • Zwei Seniorinnen verletzt sich bei einem Selbstunfall im Wasseramt

Moderation: Andreas Brandt, Redaktion: Stefan Brand