Ohne Chlorothalonil schwindet die Ernte

Chlorothalonil steht im Verdacht, krebserregend zu sein und ist deshalb seit diesem Jahr verboten. Besonders belastet sind zum Beispiel die Böden im Solothurner Gäu. Was bedeutet das Verbot für die Landwirtschaft? Die Bauernverbände sehen eine mögliche Umstellung der Produktion als Folge.

Es muss ohne das Pflanzenschutzmittel gehen. Das bedeutet Ernteausfälle oder es werden andere Lebensmittel gepflanzt.
Bildlegende: Es muss ohne das Pflanzenschutzmittel gehen. Das bedeutet Ernteausfälle oder es werden andere Lebensmittel gepflanzt. Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

  • Sofortiges, generelles Parkverbot für Wohnmobile beim Strandbad in Beinwil am See
  • Unsichere Stromproduktion: AEW Energie AG setzt vermehrt auf eigene Stromproduktion, auch wegen Coronakrise

Moderation: Christiane Büchli