Olten: Schwarze Entsorgungssäcke werden nicht mehr entsorgt

Die Stadt Olten setzt ihr «neues» Abfallreglement aus dem Jahr 2000 um. Und das heisst: Kehricht kommt nur noch weg in den grauen, offiziellen Gebührensäcken. Wer seinen Abfall noch in schwarzen Säcken abliefert, bleibt auf seinem Müll sitzen.

Eine Rolle schwarzer Kehrrichtsäcke.
Bildlegende: Die schwarzen Kehrichtsäcke haben ausgedient in Olten. Colourbox

Die Geschichte der Kehrichtsäcke lesen Sie hier.

Weiter in der Sendung:

  • Othmarsingen: Raubüberfall auf Gasthof Pflug
  • Trimbach und Lostorf entwicklen sich sehr unterschiedlich