Oltner Kantilehrer wehren sich nicht mehr gegen Sek-P

Sie haben eingesehen, dass sie juristisch nicht gegen den Entscheid des Bildungsdirektors vorgehen können, im Niederamt an gewissen Standorten eine Sek-P einzurichten. Deshalb streichen die Oltner Kantilehrer die Segel im Kampf gegen die neuen Sek-Ps in ihrer Nachbarschaft.

Die Argumenten allerdings bleiben gleich: Die Kantilehrer fühlen sich vom Bildungsdepartement hintergangen. Sek-Ps mit nur einer Klasse könnten die Qualität nicht gewährleisten.

Weitere Themen

  • Die regionalen Krisenorganisationen im Aargau müssen Impfaktionen gegen die Schweinegrippe üben.
  • Im Aargau soll es mehr Pflegeplätze für Leute geben, die über 80 sind.
  • Boswil soll nicht nur klassisch klingen, sondern auch ganz anders. Man will das grösste Kuhglocken-Ensemble der Welt zusammenstellen.

Moderation: Stefan Ulrich