Party bis um 4 Uhr früh dank lokaler Freinächte?

Kürzere Öffnungszeiten sorgen in der Stadt Solothurn für Unmut. Nun reagiert der Stadtpräsident und stellt eine spätere Nachtruhe in Aussicht.

Leute in einer Disco.
Bildlegende: Das Solothurner Partyvolk soll wieder länger feiern können. Colourbox

Weiter in der Sendung:

  • Erstmals ein eigens Haus für Kinder und Jugendliche an den Solothurner Literaturtagen.
  • Bis zu 30 Grad am Sonntag, Pferde am «Grossen Preis des Kantons Aargau» sollen aber nicht leiden.
  • «Lohn für die harte Arbeit»: Erster Kranzfestsieg für jungen Aargauer Nick Alpiger.