Philipp Müller spricht beim Interview kein Wort über Unfall

Philipp Müller, Präsident FDP Schweiz und Aargauer Ständeratskandidat, steht im Gegenwind. Er fuhr eine Rollerfahrerin an und verletzte sie schwer. Nun die Vorwürfe: Er habe dem Opfer nicht geholfen. Und im Interview mit Radio SRF erwähnt Müller den Unfall vom Vortag mit keinem Wort.

Philipp Müller im Büro in Reinach.
Bildlegende: Philipp Müller im Büro in Reinach.

Weiter in der Sendung:

  • Eishockey: Der EHC Olten verliert erstes Spiel der Saison
  • Gedenkjahr 2015/1415: Der Aargau schenkt sich ein neues Lied.

Autor/in: Stefan Ulrich, Moderation: Stefan Ulrich