Pius Schwizer enttäuscht in London

Der Solothurner Springreiter Pius Schwizer hat an den Olympischen Spielen in London die Erwartungen nicht erfüllt. Im ersten Umgang des Einzels machte er keinen einzigen Fehler, im zweiten jedoch riss Schwizers Pferd zwei Stangen herunter. Am Ende reichte es gerade mal für den 12. Platz.

Weitere Themen:

  • Die Kaiserstrasse in Rheinfelden
  • Saisonstart der 1. Liga Fussball
  • «Ewigi Liedli»

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Remo Vitelli