Pläne für einen Windpark in Kirchleerau/AG

Die Centralschweizerischen Kraftwerke (CKW) wollen im luzernischen Triengen und im aargauischen Kirchleerau für 18 Mio. Franken vier Windturbinen aufstellen und damit Strom für 2800 Haushalte machen. Der Aargau hatte Kirchleerau 2013 als Standort für Windenergieanlagen in den Richtplan aufgenommen.

So soll der Windpark bei Kirchleerau aussehen
Bildlegende: So könnte der Windpark bei Kirchleerau aussehen zvg

Weiter in der Sendung:

  • Uhrmacherschule in Grenchen wird zum Campus. Spatenstich für Lehrlings-Unterkunft.
  • babel.überall - Das neue Kunstprojekt in der Klosterkirche Königsfelden
  • Oberentfelden entscheidet als erste Aargauer Gemeinde, wer für Einbürgerungen zuständig sein soll.
  • Taugen Sie zum Schweizer? Wir machen den Aargauer Einbürgerungstest.

Moderation: Maurice Velati, Redaktion: Stefan Ulrich