Präsident des Aargauer Kuratoriums nimmt Stellung zu Vorwürfen

Gibt es im Aargauer Kuratorium Vetterliwirtschaft? Den Vorwurf erhoben die AZ-Medien. Der Grund: Der Vizepräsident des Kuratoriums, das Fördergelder für Künstler vergibt, erhält auch Geld für eine eigene Jazz-Veranstaltung. Es gebe keine Doppelrolle, erklärt der Präsident des Kuratoriums.

Keine Vetterliwirtschaft im Aargauer Kuratorium, sagt der Präsident.
Bildlegende: Keine Vetterliwirtschaft im Aargauer Kuratorium, sagt der Präsident. Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

  • Kann Aufsteiger TV Endingen in der höchsten Handball-Liga punkten und bleiben? Die ersten Spiele brachten noch keinen Sieg
  • Rollhockey-Serienmeister Vordemwald startet in die Saison
  • Wahlen 19: Kandidat Pius Lischer will in den Ständerat, nicht zum ersten Mal. Wie sind seine Chancen?

Moderation: Christiane Büchli