Prozess gegen reformierten Pfarrer wegen sexuellem Missbrauch

In Zofingen steht ein reformierter Pfarrer aus dem Bezirk Brugg vor Gericht. Ihm wird vorgeworfen seine Tochter sexuell missbraucht zu haben. Der Mann wurde von der reformierten Landeskirche suspendiert bis ein Urteil rechtskräftig ist.

Weitere Themen:

  • Zwei Verletzte bei WM-Feierlichkeiten in Baden
  • De Vigier Stiftung hat 5 Jungunternehmerpreise vergeben - sie sind mit je 100'000 Franken dotiert.

Beiträge

  • Prozess gegen reformierten Pfarrer wegen sexuellem Missbrauch

    In Zofingen steht ein reformierter Pfarrer aus dem Bezirk Brugg vor Gericht. Ihm wird vorgeworfen seine Tochter sexuell missbraucht zu haben. Der Mann wurde von der reformierten Landeskirche suspendiert, bis ein Urteil rechtskräftig ist.

    Alex Moser

  • Zwei Verletzte bei Siegesfeierlichkeiten in Baden

    Nach dem Sieg der Schweizer Nationalmanschaft gegen Spanien an der Fusball-WM in Südafrika sind die Feiern in Baden AG von zwei Unfällen überschattet worden. Ein Autofahrer verlor am Mittwoch die Nerven, gab Gas und verletzte einen 18-jährigen Fussgänger.

    An seinem Geländewagen sei zuvor gerüttelt und an die Scheiben gepoltert worden, teilte die Aargauer Kantonspolizei mit. Ein ähnlicher Vorfall eireignete sich in der Nähe. Dabei fuhr ein Mann mit seinem Auto einer Frau über den Fuss.

    Alex Moser

  • 20 Millionen Auftrag für ABB in Turgi

    Der Elektrotechnikkonzern ABB hat von der Kraftwerke Oberhasli einen Auftrag über rund 20 Mio. Fr. zur Lieferung eines Umrichters für das Pumpspeicherkraftwerk Grimsel 2 erhalten. Die Anlage soll im Herbst 2012 in Betrieb gehen, wie ABB am Donnerstag mitteilte.

    Für den Auftrag zeichnet ABB Schweiz in Turgi verantwortlich.

    Alex Moser

  • Staatsanwaltschaft klagt ehemaligen Oltner UBS-Banker an

    Die Staatsanwaltschaft Solothurn hat beim Amtsgericht Olten-Gösgen Anklage gegen einen ehemaligen UBS-Mitarbeiter erhoben. Er soll 1,5 Millionen Franken von seinen Kunden abgezweigt und für private Börsengeschäfte sowie seinen Lebensunterhalt genutzt haben.

    Remo Vitelli

Moderation: Alex Moser, Redaktion: Barbara Mathys