Rangierbahnhof Däniken hat ausgedient: Mehr Lärm fürs Limmattal?

Die SBB schliesst die Rangierbahnhöfe im Solothurnischen Däniken und in Zürich Mülligen. Sie konzentriert sich auf andere Rangierbahnhöfe. Alle 35 Mitarbeitenden sollen weiterbeschäftigt werden. Die SBB will sich unter anderem auf den Rangierbahnhof Limmattal konzentrieren.

Die SBB setzt vermehrt auf den Rangierbahnhof Limattal. Mehr Lärm soll es in Spreitenbach nicht geben, so die SBB.
Bildlegende: Die SBB setzt vermehrt auf den Rangierbahnhof Limattal. Mehr Lärm soll es in Spreitenbach nicht geben, so die SBB. Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

  • Solothurner Eingliederungsstätte Vebo wird 50 Jahre alt langjähriger Direktor hört nach 25 Jahren auf
  • Aargauer und Solothurner Weinhändler haben bei Kontrollen gut abgeschnitten

Moderation: Christiane Büchli