Referendum gegen Botta-Bad in Baden unwahrscheinlich

In Baden kann man vorwärts machen mit dem neuen Thermalbad von Mario Botta. Der Einwohnerrat sagte am Dienstagabend deutlich Ja zu einem neuen Zonenplan.

Im Vorfeld wurde ein knappes Resultat erwartet, doch die Kritiker verstummten, da man die Auflage einfügte, dass sich ein neues Thermalbad noch besser an die alten Bauten im Badener Bäderquartier anpassen muss. Die Kritiker wollen nun sehr genau prüfen, ob sie ein Referendum ergreifen wollen.

Weiter in der Sendung:

  • Die CVP Aargau und Solothurn stellen sich bei der Parolenfassung zur Buchpreisbindung und zur Bausparinitiative gegen ihre Mutterpartei.
  • Bei der Messung der Luftqualität setzt der Kanton Aargau künftig auf die Zusammenarbeit mit den Nordwestschweizer Nachbarkantonen Solothurn, Baselland und Basel-Stadt.
  • Der Kanton Aargau unterstützt dieses Jahr 32 ausserschulische Jugendprojekte mit insgesamt 400'000 Franken.

 

Moderation: Barbara Mathys, Redaktion: Roman Portmann