Reformierte Landeskirche Aargau will Zuwanderer anlocken

Immer mehr Schweizer treten aus den Landeskirchen aus. Im Aargau gleicht dies die römisch-katholische Kirche durch Zuwanderer aus. Den Reformierten gelingt dies nicht. Nun wollen sie mit einem Info-Brief evangelisch-lutherische Zuwanderer für sich gewinnen.

Reformiert, evangelisch, lutherisch? Die Religionszugehörigkeit kann beim Einwandern für Verwirrung sorgen.
Bildlegende: Ein Pfarrerin steht vor der versammelten Gemeinde Keystone

Weitere Themen:

  • Ober- und Unterentfelder sind einer Fusion mit Aarau nicht abgeneigt
  • Modekette Blackout akzeptiert Gutscheine nicht mehr

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Stefan Ulrich