Regionen Baden-Brugg und Grenchen könnten mehr tun für Velofahrer

Das Potenzial des Veloverkehrs ist in den Agglomerationen im Kanton Aargau und Solothurn noch nicht ausgeschöpft. Nachholbedarf haben vor allem die Agglomeration Baden-Brugg und Grenchen. Bei Ersterer könnte man den Veloverkehr mit geeigneten Massnahmen sogar fast verdoppeln, sagt eine Studie.

Eine Studie des Bundesamts für Strassen untersuchte den Veloverkehr in den Agglomerationen.
Bildlegende: Eine Studie des Bundesamts für Strassen untersuchte den Veloverkehr in den Agglomerationen. Colourbox

Weitere Themen:

  • Der Stadtrat von Olten schnürt ein drittes Sparpaket.
  • Dialog zwischen Solothurner Parteien soll Parteien näher bringen.
  • Für Feinschmecker: Safran aus dem Aargau.

Moderation: Andrea Affolter, Redaktion: Stefan Ulrich