Riskantes Surfen auf Flüssen

Stephan Böhlen von der Schweizerischen Lebensrettungsgesellschaft SLRG Sektion Nordwestschweiz warnt: Surfen in Flüssen sollte man nicht allein. Zurzeit sind die Pegelstände hoch, im Wasser kann z.B. Holz die Surfer gefährden.

Weiter in der Sendung:

  • Aldo Steinfeld, Solarforscher am Paul-Scherrer-Institut PSI, erhält eine amerikanische Auszeichnung für seine Arbeiten zu erneuerbarer Energie
  • Stefanie Vögele, Tennisspielerin aus Leuggern, ist im Viertelfinal
  • Dem Aabach entlang lernen wir auf einem Kulturlehrpfad die Geschichte der Aargauer Industrie im 18. Jahrhundert kennen

Beiträge

Redaktion: Remi Bütler