Roland Heim interessiert sich für die Volkswirtschaft

Die neue Solothurner Regierung diskutiert Ende April über die Verteilung der Departemente. Alle Regierer geben sich bedeckt, wenn es um ihre Wünsche geht. Aber: Das Finanzdepartement bleibt trotz grossem Defizit beliebt. Und Roland Heim interessiert sich offen für die Volkswirtschaft.

Die neue Solothurner Regierung entscheidet am 29. April, wer welche Aufgaben übernimmt.
Bildlegende: Die neue Solothurner Regierung entscheidet am 29. April, wer welche Aufgaben übernimmt. Keystone

Weitere Themen:

  • Trainer David Sesa bleibt, das Geld wird knapp: Der FC Wohlen hat eine weitere schwierige Saison vor sich
  • 10 Jahre Arbeit, 700 Seiten Papier: Historiker Werner Ort veröffentlicht eine Biografie über den Aargauer Volksaufklärer Heinrich Zschokke
  • Musik-Legende Pepe Lienhard trifft auf Musik-Legende Randy Becker: Am «jazzaar»-Festival in Aarau

Moderation: Andreas Capaul, Redaktion: Stefan Ulrich