Rothirsch bald wieder im Raum Aargau/Solothurn

Im Kanton Bern leben zu viele Rothirsche. Der Bund will einige Exemplare nun in den Solothurner Jura umsiedeln. Die zweitgrösste Hirschart Europas dürfte dann auch im Aargau wieder in Erscheinung treten.

Die Rothirsche konnte bisher nicht in die Region Aargau Solothurn ziehen weil ihnen die Autobahn A1 den Weg abschneidet.

Weitere Themen:

  • Die Rottweiler Attacke auf einen Bub in Schaffhausen liess sich aus Aargauer Sicht nicht verhindern. Im Aargau ist das verschärfte Hundegesetz noch nicht soweit.
  • Tagestipp: Wir machen eine Schifffahrt auf dem Hallwilersee. 

Redaktion: Alex Moser