Rothrist verteidigt geplanten Landverkauf

Der Gemeinderat von Rothrist verteidigt den geplanten Landverkauf des Ford-Areals. Bis vor kurzem hatte es geheissen, man wolle auf dem fast 7 Hektaren grossen Land einen Industriebetrieb ansiedeln. Dass nun mit Schöni-Transporte ein Logistikbetrieb kommen soll, ist eine Abkehr.

Allerdings eine die sich aufgedrängt habe, heisst es von Gemeindeamman Hans-Jürg Koch auf Anfrage.

Weitere Themen der Sendung

  • Gemischte Reaktionen auf Amtszeitbeschränkung der Aargauer SP.
  • Hörerdiskussion: braucht es mehr Lehrlinge oder Akademiker?

Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Andreas Capaul