Rückenwind für Kitesurf-Verbot auf dem Hallwilersee

Kitesurfer könnten die Naturschutzzonen kaputt machen, Vögel stören und andere See-Benutzer gefährden. Daher will der Aargau, anders als der Bund, die Sportart mit dem Drachensegel auf kantonalen Gewässern verbieten. Die meisten Parteien sind einverstanden. Gegenwind gibt's vor allem von den Jungen.

Kitesurfer
Bildlegende: Rückenwind für Kitesurf-Verbot auf dem Hallwilersee Keystone (Symbolbild)

Weiter in der Sendung:

  • Däniken führt Elternrat ein
  • AKW-Gegner in Brugg kämpfen für Mahnwache

Moderation: Wilma Hahn